Termin Details

Dieser Ter­min läuft vom 24 April 2020 bis 18 August 2020 und find­et das näch­ste Mal am Juli 13, 2020 statt.


Kirschen pflück­en

Um mögliche Dys­bal­an­cen auszu­gle­ichen, wieder­holen wir heute die Dehnübung vom 15.04.20. Die Übung kann im Sitzen oder im Ste­hen durchge­führt wer­den (hüft­bre­it­er Stand mit leicht gebeugten Knien):

Oberkör­p­er und Kopf sind ger­ade aufgerichtet, die Arme hän­gen entspan­nt rechts und links am Kör­p­er herunter, die Schul­tern sind tief.

Zunächst bei­de Arme lock­er zur Decke streck­en. Nun im Wech­sel jew­eils einen Arm über den Kopf schräg nach oben „her­ausziehen“, den Oberkör­p­er mit neigen und  die Dehnung in der Seite des Rumpfes genießen. (Der andere Arm bleibt dabei lock­er zur Decke gestreckt.)  Wieder zur Mitte kom­men. Dann den anderen Arm schräg über den Kopf ausstreck­en, ganz lang machen und den Oberkör­p­er in die Dehnung mitein­beziehen.

Wer die Übung im Stand durch­führt, kann die Dehnung noch mit den Füßen unter­stützen: Wenn der Arm in die Streck­ung geht, beim gegen­gle­ichen Fuß auf die Zehen­spitzen kom­men. So wird die Rumpfdehnung noch inten­siv­er. Ein­fach mal aus­pro­bieren.

Auch hier emp­fiehlt sich, die Übung an den eige­nen Atem­rhyth­mus anzu­passen: Ausat­men, jew­eils einen Arm streck­en und den seitlichen Kör­p­er dehnen. Einat­men und mit Armen und Oberkör­p­er zur Mitte kom­men,

Empfehlung: 2 Durchgänge á 8–12 Wieder­hol­un­gen (oder so lange wie es gut tut)

Die FZZ-Tagesübung zum Lock­ern und Entspan­nen