Termin Details


Gedanken­blitze und poet­is­che Nieder­schläge

 

 

In seinem 14. Kleinkun­st­pro­gramm über­rascht der Pader­borner Kün­stler wieder mit ungewöhn­lichen Hym­nen, absur­den Träu­men und selt­samen Übertrei­bun­gen.

Der Magi­er des Min­i­malen und Meis­ter der Miniatur schüt­telt wort­ge­waltig sein Ober­bett aus, singt auf dem Omni­chord von sein­er wilden Fre­undin und beklagt sich über die Tück­en des All­t­ags. Natür­lich fehlen auch nicht seine poet­is­chen Zumu­tun­gen über die Stille und die Natur.

Man darf ges­pan­nt sein auf das neue Pro­gramm des Pader­borner Kul­tur­preisträgers, der schon im Vor­feld ganz beschei­den abwinkt: „Ich hab doch gar nichts gemacht.“

Weit­ere Infos unter: www.erwingrosche.de

VVK: 17 € / erm. 15 €; AK: 19 € / erm. 17 €

Erwin Grosche: “Wie aus heit­erem Him­mel”