Liebe Ver­anstal­tungs­be­sucherin­nen und ‑besuch­er,

bei der Durch­führung von Ver­anstal­tun­gen unter­liegen wir den Aufla­gen zum Infek­tion­ss­chutz — ins­beson­dere den Vor­gaben der Coro­na-Schutz-Verord­nung des Lan­des NRW (Coro­naSch­VO) sowie denen unseres Trägers.

Entsprechend gel­ten im FZZ fol­gende Regelungen:

  • 2G-Nach­weis: Der Zutritt zum FZZ Stieghorst* beim Besuch ein­er Kul­turver­anstal­tung ist auss­chließlich möglich für:

-     voll­ständig gegen Coro­na geimpfte Per­so­n­en und / oder

-     von ein­er Covid-Erkrankung gene­sene Per­so­n­en (Voraus­set­zung hier­für ist ein gültiger Genesenennachweis)

Von der 2G-Regel ausgenom­men sind Kinder und Jugendliche bis zum Alter von ein­schließlich 15 Jahren.

Außer­dem ausgenom­men sind Per­so­n­en, die über ein ärztlich­es Attest (max. 6 Wochen alt) ver­fü­gen, demzu­folge sie aus gesund­heitlichen Grün­den nicht gegen Covid-19 geimpft wer­den kön­nen. Diese Per­so­n­en müssen einen neg­a­tiv­en Test­nach­weis vor­legen (Anti­gen-Schnell­test max. 24 Std. zurück­liegend, PCR-Test max. 48 Std. zurückliegend).

*Für den Aufen­thalt im Café Bis­cuit gilt die 2G-Plus-Regel.

Der jew­eilige Nach­weis ist nur in Verbindung mit einem Ausweis­doku­ment gültig und wird beim Ein­lass entsprechend über­prüft und gemein­sam mit Ihren Kon­tak­t­dat­en doku­men­tiert. Ihre Dat­en wer­den 4 Wochen nach der Ver­anstal­tung vernichtet.

 

  • Der Vorverkauf find­et auss­chließlich über das FZZ statt. Karten kön­nen tele­fonisch (0521 / 55 75 74 0) oder per Mail (info@fzz-stieghorst.de) reserviert wer­den. Die Bezahlung erfol­gt per Über­weisung. Ist das Geld bei uns einge­gan­gen, erhal­ten Sie eine Bestä­ti­gungs­mail, die Sie am Abend der Ver­anstal­tung gegen Ihre Karten ein­tauschen kön­nen. In Aus­nah­me­fällen ist auch eine Abhol­ung vor Ort möglich. Bitte vere­in­baren Sie hier­für einen Termin.
  • Alter­na­tiv kön­nen Karten auch an der Abend­kasse hin­ter­legt bzw. erwor­ben wer­den. Allerd­ings gilt dann der Abend­kassen­preis. Die Abend­kasse ist am Tag der Ver­anstal­tung von 19.00 bis 19.45 Uhr geöffnet.
  • Wir bestuhlen unsere Ver­anstal­tun­gen im Schachbrettmuster und auf Abstand. Damit liegt die max. Per­so­nen­zahl in unserem Saal bei 55 Per­so­n­en. Die Sitz­plätze wer­den zugewiesen.
  • Für eine ständi­ge Durch­lüf­tung sorgt unsere Lüf­tungsan­lage. Diese zieht auss­chließlich Außen­luft und wird in regelmäßi­gen Inter­vallen von ein­er Fach­fir­ma überprüft.
  • In Innen­räu­men beste­ht grund­sät­zlich Maskenpflicht, d.h. während der Ver­anstal­tung und auf den Wegen ist im FZZ eine medi­zinis­che Maske zu tra­gen (FFP2- oder OP-Maske).
  • Unsere Ver­anstal­tun­gen find­en ohne Pause Getränke dür­fen jedoch mit an den fes­ten Sitz­platz genom­men wer­den. Für den Verzehr darf die Maske kurz abgenom­men werden.
  • Gerne kön­nen Sie es sich vor der Ver­anstal­tung in unserem Café Bis­cuit gemütlich machen. Für den (län­geren) Aufen­thalt im Café Bis­cuit gilt allerd­ings die 2G-Plus-Regel. Diese ent­fällt, wenn die Speisen und Getränke nur mit in den Saal genom­men und nicht im Café verzehrt werden.
  • Das Café Bis­cuit hat am Abend der Ver­anstal­tung ab 18.00 Uhr für Sie geöffnet. Der Zugang erfol­gt bis zur Öff­nung des Hauptein­gangs zunächst über den Ein­gang an der Rück­seite des Gebäudes. Eine Tis­chre­servierung nimmt Frau Rem­pel unter 0521 / 201 75 46 oder 0151 – 41 24 05 84 gerne entgegen.
  • Den Hauptein­gang und unsere Abend­kasse öff­nen wir um 19.00 Uhr, die Ver­anstal­tung begin­nt um 20.00 Uhr. Bitte pla­nen Sie etwas Zeit für den erhöht­en Kon­trol­laufwand ein und erscheinen Sie rechtzeit­ig. Denken Sie an Ihre Maske, Ihren Immu­nisierungsnach­weis, Ihr Ausweis­doku­ment und ggfs. die Kartenbestä­ti­gung, die Sie von uns per Mail erhal­ten haben.
  • Bitte acht­en Sie bei Ihrem Besuch auch darauf, den Min­destab­stand einzuhal­ten und fol­gen Sie den vorgegebe­nen Ein­bahn-Laufwe­gen, die getren­nte Ein- und Aus­gänge für den Ver­anstal­tungs-saal ausweisen.
  • Im Übri­gen gel­ten die Regelun­gen der Coro­naSch­VO in der aktuell gülti­gen Fassung.
  • Je nach­dem wie sich das Infek­tion­s­geschehen entwick­elt, ist es möglich, dass auch kurzfristig neue bzw. zusät­zliche Regelun­gen erlassen oder Ver­anstal­tun­gen sog­ar kom­plett abge­sagt wer­den müssen. In diesem Fall wer­den wir Sie entsprechend informieren. Aktuelle Infos find­en Sie zudem auf unser­er Home­page unter www.fzz-stieghorst.de.

 

Wir danken Ihnen für Ihr Ver­ständ­nis und Ihre Unter­stützung bei der Umset­zung dieser Maß­nah­men und wür­den uns sehr freuen, Sie zu ein­er unser­er näch­sten Kul­turver­anstal­tun­gen wieder bei uns willkom­men zu heißen.

Wenn Sie Fra­gen oder Anre­gun­gen haben, melden Sie sich gerne.

Viele Grüße, weit­er­hin alles Gute und auf hof­fentlich bald

Ihr Team vom FZZ Stieghorst

 

 

Ein­ver­ständ­nis­erk­lärung 2G